Spieltage Alzey

 

 

13. Spieltag 01./02.02.2020

 

ALZEY (heba). Im Landesligaspitzenspiel besiegen die Albiger Kegler den schärfsten Verfolger Ockenheim und landen am Platz n der Sonne.

 

Landesliga 2 Gemischt:

   TVK/KN Albig 1 - GH 82 Ockenheim 1 5;1 Matchpunkte (10:6 Sätze – 2024:1963 Kegel). – Souverän Peter Mitschke und Rüdiger Steil die 3:1 Sätze die die MP sicherten. Mit Glück Michael Baatsch bei 2:2 Remis mit deutlich 539:513 mehr Kegel umlegte. Pech für Jörg Messerschmitt, der auch bei 2:2 endete aber nur auf 506:517 kam.

 TVK/KN Albig 2 - KV Liedolsheim 2   2:4 Matchpunkte (9:2 Sätze – 1857:1873 Kegel). – Den möglichen Sieg vergeben die Albiger wegen weniger Kegelerträge (Neuberger 4:0; Baatsch 2:2 – 458:440; Kasper/Greber 1:3 – 55 Kegel; Schlamp 1:3 – 18 Kegel;

 

 

 

12. Spieltag 18./19.01.2020

  

ALZEY (heba). Die Albiger Landesligakegler starten mit Sieg und Niederlage ins neue Jahr.

 

Landesliga 2 Gemischt:

  KV Liedolsheim 2 - TVK/KN Albig 1  2:4 Matchpunkte (6,5:9,5 Sätze – 2059:2156 Kegel). – Beeindruckend die Albiger, die vor allem im Kegelfällen mithalten konnten. Herausragend Jörg Messerschmidt, der mit weißer Weste auf 4:0 Sätze (546 Kegel) kam – gefolgt von Michael Baatsch der auf 3,5 Sätze kam und gar 577 Kegel fällte.     

   GH 82 Ockenheim 1 - TVK/KN Albig 2 4,5:1,5 Matchpunkte (10:6 Sätze – 2013:1887). – Beim Mitfavoriten um den Titel konnte lediglich Ernst Rainer Schlamp mit 3:1 Sätzen (497:474 Kegel) punkten – noch ok Jörg Kasper, der bei Satzremis mit 483:483 noch einen halben MP einheimste.

 

Rheinhessenliga:

MKSC Gimbsheim - TVK/KN Albig 3  5:1 Matchpunkte (9:7 Sätze – 1987:1887 Kegel). - Stocksieker 3:1 als bester Mann. Baab 2:2 (483:503). 

 

  

 

11. Spieltag 11.12.01.2020

 

ALZEY (heba).

 

Rheinhessenliga:  

TVK/KN Albig 3 - GH 82 Ockenheim 2  1:5 Matchpunkte (7:9 Sätze – 1858:1938 Kegel). – Ernst-Ludwig Fromm 4:1 -492 Kegel; Harald Stocksieker 2:2 – 476:480:

 

 

 

10. Spieltag 14./15.12.2019

 

ALZEY (heba). Die Erste der Albiger Landesligakegler punktet mit einem Husarenstreich im Badischen. Die Zweite versagte der Ersten die Schützenhilfe: sie musste gegen den Mitbewerber um den Titel im Heimspiel mit den Punkten ziehen lassen.

 

Landesliga 2 Gemischt:

  KV Liedolsheim 2 - TVK/KN Albig 1  0:6 Matchpunkte (2,5:13,5 Sätze – 2023:2246 Kegel). – Ohne Fehl und Tadel agierten Peter Mitschke und Rüdiger Steil, die ihre Matches mit je 4:0 Sätzen heimbrachten. Während Wolfgang Klinger mit 2:2 und 564:516 auch punkten konnte machte Jörg Messerschmitt mit 3,5:0,5 den Sieg perfekt.

  TVK/KN Albig 2 - GH 82 Ockenheim 1  1:5 Mannschaftspunkte (5:11 Sätze – 17881896 Kegel). – Markus Baatsch, der mit Glück beim 2:2 durch 3 Mehrkegel den einzigen MP einspielte. Der Rest der Truppe konnte den Heimvorteil nicht nutzen.

  

Rheinhessenliga:  

SG Ingelheim/PN Frei-Weinheim - TVK/KN Albig 3  4:2 MP (9,5:6,5 Sätze – 1941:1792 Kegel). – Kurz 0:4 – 432; Pfeiffer 0,5:3,5 - 426; Stocksieker 3:1 – 471; Baab 3:1 – 463;  

 

 

9. Spieltag 30.11./01.12.2019

 

ALZEY (heba).

 

Rheinhessenliga:

TVK/KN Albig 3 - TSG Schwabenheim   1:5 Matchpunkte (6:10 Sätze – 1914:1931 Kegel), - Pfeiffer 2:2 – 445:452; Kurz 0:4; Stocksieker 1:3; Baab 3:1 – 503; klick

 

8. Spieltag 16./17.11.2019

 

ALZEY (heba). Überraschungen blieben im Vereinsinternen Duell aus: die Erste siegte zwar standesgemäß hatte aber auch heftigen Gegenwind zu spüren bekommen.

 

Landesliga 2 Gemischt:

  TVK/KN Albig 1 - TVK/KN Albig 2 6:0 Matchpunkte (11:5 Sätze – 2054:1944 Kegel). - Klare Sache für Jürg Messerschmidt der Eduard Greber 4:0 besiegte und Wolfgang Klinger der 3:1 Jörg Kaspar niederrang. Glück für Thorsten Stephan der gegen Karl-Heinz Neuberger bei 2:2 mit 494:468 Kegel die Oberhand behielt, sowie Lokalmatador Michael Baatsch gleichfalls bei 2:2 gegen Jörg Kasper mit 526:523 knapp die Nase vorne hatte.

 

Rheinhessenliga:

VK/KN Albig 3 - spielfrei

 

 

7. Spieltag 10./11.11.2019

 

ALZEY (heba). Die Gäste erwiesen sich zu stark.

 

Rheinhessenliga:

TVK/KN Albig 3 - ESV Mainz/Hechtsheim 1      1:5 Sätze (6,5:9,5 Sätze – 1896:2003). – Stocksieker 2:2 (497:524); Baab/Pfeiffer 0,5:3,5 (423:498); Schlosser 1:3 (470:522); Fromm 3:1 (506);

 

 

6. Spieltag 27./28.10.2019

  

ALZEY (heba).

 Landesliga 2 Gemischt:

GH 82 Ockenheim 1 -   KV Liedolsheim 2 (Sa., 13); TVK/KN Albig 2 - TVK/KN Albig 1 (So,.10);

 

Rheinhessenliga:

TB Wiesbaden - TVK/KN Albig 3   4:2 MP (9:7 Sätze .2100:1913 Kegel). – Baab 3:1 – 514; Kurz 3:1 – 475; Stocksieker 1:3 – 473; Pfeiffer/Schlosser 0:4 – 451;  

 

5. Spieltag 21./22.09.2019

  

ALZEY (heba).  Im Spitzenspiel der Zweiten Landesliga bezog die Erste eine schmerzliche Niederlage Trotz Satzrückstand holte sich die zweite Vertretung der Albiger den Sieg im Badischen Liedolsheim.

 

Landesliga 2 Gemischt:

GH 82 Ockenheim 1 - TVK/KN Albig 1 5:1 Matchpunkte (9:7 Sätze – 2065:2025 Kegel). – Während Thorsten Stephen bei 2:2 Sätzen ein paar Kegel fehlten legte Michael Baatsch mit 4::0 (476:548) einen klaren Durchmarsch hin – der Rest der Truppe schwächelte deutlich.  

KV Liedolsheim 2 - TVK/KN Albig 2 2:4 Matchpunkte (9:7 Sätze - 2137:2143 Kegel). – Für die MP sorgten Eduard Greber mit 3:1 Sätzen und tollen 577:542 und Karl Heinz Neuberger der auf 2:2 kam und tolle 512:484 umlegte. Letztlich gaben insgesamt 6 Kegel den Ausschlag, dass beim 2.2 Satzausgleich die Kegelpunkte zum, Sieg den Gästen zugeschlagen wurden.  

 

Rheinhessenliga:

TVK/KN Albig 3 - MTV 1817 Mainz  5:1 Matchpunkte (9:7 Sätze – 1945:18), - Die Heimbahn im Rücken ist der halbe Sieg: glänzen konnten Harald Stocksieker 4:0 – 496. Mit je 2:2 Sätzen steuerten Hans-Georg Baab (502:474) und Reinhard Schlossen (474:464) dank der Mehrkegel die Punkte zum Sieg bei.  

 

 

4. Spieltag 12./13.10.2019

 

ALZEY (heba). Mit dem Sieg der Ersten aber deftigen Niederlagen der restlichen Teams ist die sportliche Führung nicht ganz zufrieden.  

 

Landesliga 2 Gemischt:

  TVK/KN Albig 2 - GH 82 Ockenheim 1 1:5 Matchpunkte (5,5 Sätze – 1929:1963 Kegel). – Jörg Kasper allein war mit 484:454 in der Lage 2.5:1:5 dem Gegenspieler Paroli zu bieten. Nicht viel nachstehen wollten Peter Mitschke und Jörg Messerschmitt mit 3:1 sowie Thorsten Stephan, der 3,5:0,5 zum klaren Sieg beisteuerte.

 

TVK/KN Albig 1 - KV Liedolsheim 2  6:0 Matchpunkte (12,5:3,5 Sätze – 1959:1720 Kegel). – Bester der Gastgeber war Wolfgang Klinger, der ohne Spielverlust (4:0 Sätze) mit 515 Kegel glänzte.  

 

Rheinhessenliga:

1817 Mainz - TVK/KN Albig 3  5:1 Matchpunkte (13,5:2,5 Sätzen – 1840:14991 Kegel). – Herausragend Harald Stocksieker, der auf den schweren Bahnen mit 3:1 Sätze für den einzigen Punkt sorgen konnte.

 

3. Spieltag 28./29.09.2019

 

 ALZEY (heba). Einziger Einsatz für die Albiger – die Dritte bleibt siegreich.  

Rheinhessenliga:

TVK/KN Albig 3 - MKSC Gimbsheim 6:0 Matchpunkte (12:4 Sätze – 2087:1891 Kegel). – Keine Blöße im Quartett: mit einem 2:2 Sätzen bei 516:508 Kegel durch Ernst-Ludwig Fromm. drei 3:1 Siegen und einem klaren 4:0 durch Harald Stocksieker, war für die Gäste nichts zu holen.

 

2. Spieltag 21./22.09.2019

 

ALZEY (heba). Ihre Heimbahnen voll im Griff nutzten die Hauherren weidlich zu deutlichen Siegen aus.

 

Landesliga 2 Gemischt:

   TVK/KN Albig 2 - KV Liedolsheim 2     TVK/KN Albig 2 - KV Liedolsheim 2 4:2 MP (9:7 Sätze – 1904:1871 Kegel). -  Weit unter ihren Möglichkeiten das Startduett das nicht nur keine Satzpunkte einspielte, sondern gar 127 Kegel einbüßte. Tolle Aufholjagd dann durch Ernst Rainer Schlamp der 3:1 siegte und 44 Zähler gutmacht, sowie Eduard Greber klar 4:0 den zweiten Satzpunkt zum Remis holt und dank 503 Kegel 121 Zähler die Kegelpunkte zum Sieg einheimst.

   TVK/KN Albig 1 - GH 82 Ockenheim 1   1 5:1 Matchpunkte (12:4 Sätze – 2012:1876 Kegel). – Peter Mitschke im Glück mit 2:2 aber deutlich 500:485 setzte die erste Marke. Nichts zu erben für die Gäste, denn Michael Baatsch (514:464) und Thorsten Stephan (492:417) ließen mit je 4:00 den Sack zu.   

 

Rheinhessenliga:

  GH 82 Ockenheim 2 - TVK/KN Albig 3  6:0 Matchpunkte (12:4 Sätze – 2084:1832 Kegel). – Die Gäste ohne Chance bei der allein Hans-Georg Baab, der wenigsten 2:2 Satzausgleich erreichte – doch mit 513:541 Kegel da Nachsehen hatte.

 

1.    Spieltag 14./15.09.2019

 

ALZEY (heba).  Standesgemäß endete das erste Bruderduell in der Landesliga 2 in Rheinland-Pfalz. Die Verantwortlichen hatten die Erste aus der 1. Liga (6 + Ersatzspieler) sausen lassen, um nun mit einem Viererteam auf Punktejagd zu gehen.

 

 Landesliga 2 Gemischt:

TVK/KN Albig 1 T- VK/KN Albig 2 5:1 Matchpunkte (12:4 Sätze – 2059:1867 Kegel). – Für die Erste punktete deutlich Michael Baatsch mit 4:0 und Super 565 Kegel gefolgt von Thorsten Stephan der Lupenrein bei 4:0 Sätzen 520 Kegel fällte. Mit 487 Kegel machte Rüdiger Steil sin 3:1 perfekt. Beim kleinen Bruder machte Karl-Heinz Neuberger mit 3:1 und 503 Kegel seine Sache bestens.

 

  Rheinhessenliga:

TVK/KN Albig 3 - SG Ingelheim/PN Frei-Weinheim 5:1 Matchpunkte (9,5:6,5 Sätze – 1981:1947 Kegel). – Für die Punktgewinne sorgten Reinhard Schlosser 3:1 (486:476); Hans-Georg Baab 2,5:1,5 (509:485); und Ulrich Kurz 2:2 punktet dank 492:473 Kegel.