Vorschau Mainz

 

5. Spieltag 21./22.09.2019

  

MAINZ (heba).

 

Regionalliga Rhl-Pfalz/ Nordbaden Männer:

TSV Schott Mainz 1 - TSV Schott Mainz 2 (Sa., 10:30);

 

Rheinhessenliga:

ESV Mainz/Hechtsheim 1 - TSG Schwabenheim (Sa. 14); TVK/KN Albig 3 - MTV 1817 Mainz (So., 10);

 

2. Bundesliga Süd-West Frauen:

TSV Schott Mainz - KSC Önsbach (So., 12); ESV Rottweil - DKC Waldkirch So., 13); KSV Hölzlebruck - TSG Kaiserslautern (So., 13); SG Athena/PTSV Jahn Freiburg - KV Liedolsheim 2 (So., 14); ESV Pirmasens 2 - SKV Bonndorf (So., 14:30);

 

 

4. Spieltag 12./13.10.2019

  

MAINZ (heba). Auf Reisen müssen die Kegelmädels des TSV Schott am Sonntag. Das Ziel ist Waldkirch im Breisgau, wo die Amazonen des DKC die Mainzerinnen zur Punktejagd erwarten. Die Gastgeberinnen sind aus dem Oberhaus abgestiegen und mittelmäßig, mit einem Sieg und zwei Niederlagen in die Runde gestartet. Die Landeshauptstädterinnen sind nach den jüngsten Erfolgen nicht ohne Chance in der Fremde.  In den anstehenden Heimpartien der Glaswerkemänner sind die Gegner echte Prüfsteine. Die Erste (Samstag 14 Uhr) trifft auf Liedolsheim – und die Zweite hat einen Neuling der Liga vor der Brust (Sa. 10 Uhr) – es geht gegen die SG Ettlingen aus Nordbaden. Die Gäste haben mit zwei Siegen und einer Niederlage stark begonnen sollten nicht unterschätzt werden.

 

Regionalliga Rhl-Pfalz/ Nordbaden Männer:

 TSV Schott Mainz 2 - SG Ettlingen 1 Sa. 14); TSV Schott Mainz 1 - KV Liedolsheim 2 (Sa. 14);

 

Rheinhessenliga:

  TB Wiesbaden - ESV Mainz/Hechtsheim 1 (Sa.14:15); MTV 1817 Mainz - TVK/KN Albig (So. 10:30)

 

2. Bundesliga Süd-West Frauen:

DKC Waldkirch - TSV Schott Mainz (So, 12); TSG Kaiserslautern ESV Pirmasens 2 (So. 12); SKV Bonndorf - SG Athena/PTSV Jahn Freiburg (So. 13); ESV Rottweil - KV Liedolsheim 2 (So. 13); KSC Önsbach - KSV Hölzlebruck (So. 3);

 

Landesliga Rhl-Pfalz Frauen:

TSG Schwabenheim - ESV Pirmasens 3 (So. 12); TSG Kaiserslautern 2 - TSG Kaiserslautern 3 (So. 15:30);

 

3. Spieltag 28./29.09.2019

 

 MAINZ (heba). Mit einem weiteren Heimspiel gehen die Bundeligafrauen des TSV Schott am Sonntag 12 Uhr (Karlsbader Str.) in den 3. Spieltag.

  Und damit steigen die Hoffnungen, gegen die Eisenbahnerkeglerinnen des ESV Rottweil siegreich zu bestehen. Vieles spricht dafür, denn nach dem guten Auftritt im letzten Heimspiel stimmten auch die Kegelergebnisse.

 

Regionalliga Rhl-Pfalz/ Nordbaden Männer:

KV Mutterstadt 1 - TSV Schott Mainz 2 (Sa.11); SG Ettlingen 1 - TSV Schott Mainz 1 (So. 13:30)

 

Rheinhessenliga:

ESV Mainz/Hechtsheim 1 - MTV 1817 Mainz (Sa. 12:30);

 

2. Bundesliga Süd-West Frauen:

TSV Schott Mainz - ESV Rottweil (So. 12);

 

2. Spieltag 21./22.09.2019

 

MAINZ (heba). Die Glaswerke-Kegelteams gehen am Wochenende zu Hause auf Punktejagd: die Männer stehen bereits am Samstag, Schott Anlage Karlsbader Str., auf der Matte – die Frauen gehen am Sonntag 12 Uhr ins Rennen.  Liedolsheim.

  Die Männer erhalten Besuch aus der Vorderpfalz, die favorisierten Kegler aus Mutterstadt geben ihre Visitenkarte ab. Die Hausherren müssen das Plus ihrer Heimbahn voll ausschöpfen, dann ist was drin für die Gastgeber-

  Die Frauen des TSV kennen ihre Gäste bestens aus den Jahren zuvor - es deutet sich ein Spiel auf Augenhöhe ab. Auch hier muss die Heimbahn der Schlüssel sein- aber auch die Nordbadenerinnen wissen auf gutem ertragreichen Bahnen gut auszusehen.

 

2. Bundesliga Süd-West Frauen:

 TSV Schott Mainz - KV Liedolsheim 2.

 

Regionalliga Rhl-Pfalz/ Nordbaden Männer:

 TSV Schott Mainz - 1 KV Mutterstadt 1 (Sa. 10:30); TSV Schott Mainz 2 - KV Mutterstadt 2 (Sa. 14);

 

Rheinhessenliga:

ESV Mainz/Hechtsheim 1 und MKSC Gimbsheim spielfrei

 

  

1. Spieltag

 

MAINZ (heba). Zum Rundenauftakt geht es für die Schott Kegelfrauen eine schwere Reise anzutreten: Gastgeber am Sonntag sind die Amazonen des KSV Hölzlebruck.

  Die Gastgeberinnen sind in der Vorsaison Vizemeister geworden, eine Macht also auf ihren Bahnen in Titisee-Neustadt. Für die Mainzerinnen, die in neuer Besetzung anreisen, sind die Karten neu gemischt. An die eigenen Stärken glauben und Bestleistung abrufen, dann ist eine Überraschung drin.

 

Regionalgeberliga Rhl-Pfalz/ Nordbaden Männer: 

DJK Eppstein 1 - TSV Schott Mainz 2 (Sa. 10:30); KV Mutterstadt 2 - TSV Schott Mainz 1 (Sa. 14 Uhr)

 

Rheinhessenliga:

ESV Mainz/Hechtsheim 1 - MKSC Gimbsheim (Sa. 12:30); MTV 1817 Mainz - TSG Schwabenheim (So, 12); 

 2. Bundesliga Süd-West Frauen: TSV KSV Hölzlebruck - Schott Mainz (So. 13);

 Landesliga Rhl-Pfalz Frauen:

Alle Mannschaften spielfrei